« Christopher Ward C6 Eisvogel - Uhrenkollektion Nr. 10 | Main | MINI Uhr - Uhrenkollektion Nr. 6 »

Donnerstag, April 12, 2018

Storm Multi Sation - Uhr Nr. 7

Ich kann mich nicht erinnern, wann Breitling Uhren zuerst auf mich aufmerksam wurden, aber es war vor langer, langer Zeit. Als sich mein Interesse an der Marke vertiefte und ich ihre Geschichte und die lange Beziehung, die sie mit der Luftfahrt hatten, erforschte, wurde mein Verlangen nach einem intensiver. Als kleiner Junge hatte ich jedes Biggles-Buch, in das ich meine Hände legen konnte, eifrig gelesen, und ich kam zu dem Schluss, dass Biggles so sicher wie ein Omega ein Navitimer tragen würde! Wenn es für Biggles gut genug war, dann war es gut genug für mich.

Mit der Einführung des Navitimer im Jahr 1952 gab Breitling Piloten ein echtes Handgelenk-Instrument. Genial und effizient, ist dieser Chronograph mit einem eingebauten "Navigationscomputer" ausgestattet, einem kreisförmigen Rechenschieber, der alle Berechnungen ausführen kann, die ein Flugplan erfordert. Die Navitimer wurde damit zur offiziellen Uhr der AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association), der weltweit größten Pilotengruppe. In über 50 Jahren Existenz hat der Navitimer Kultstatus erlangt und sich damit dem ausgewählten Kreis moderner, ultra-funktionaler und zeitloser Objekte angeschlossen, die im 20. Jahrhundert Spuren hinterlassen haben. Seit dem berühmten "806" -Modell im Jahr 1952 hat der Navitimer seinen Weg durch die Jahre in Form und Geist unverändert gefunden. Kontinuierlich produziert in dieser Zeit, ist es jetzt der älteste Chronograph der Welt.

Diese Geschichte hat mich überzeugt, dass dies Biggles Uhr war und ich eine haben musste. Im Jahr 2005 war ich in Northampton für einen Dinner-Tanz mit MINI2 (Ein BMW MINI Autoforum) und ich sah einen Navitimer in einem Juwelierfenster in der Stadt. Es sah absolut riesig aus und mein Traum, diese schöne Uhr zu haben, verblasste, als ich meine schlanken Handgelenke betrachtete! Ich sagte meiner Frau, dass ich es einfach anprobieren würde, damit ich diesen Traum ein für alle Mal abtun könnte, also gingen wir hinein. Nun, die Uhr sah umwerfend an meinem Handgelenk aus und ich wollte es hin und wieder. Wie ich mich an diesem Tag und in diesem Moment in diesem Laden gequält habe, als ich mit der Versuchung rang. Die Wahrheit war jedoch, dass ich einfach nicht so viel Geld in meiner Tasche hatte, um auf eine Uhr zu blasen. Nein, wenn ich diese Uhr haben wollte, würde sie mich auf altmodische Weise retten müssen.

Endlich, im Oktober 2007, etwa zweieinhalb Jahre später, hatte ich das Geld zusammen und nachdem ich jeden Breitling Shop, den ich bestanden hatte, auscheckte, bekam ich endlich einen von Fraser Hart in Solihull. Wir waren nach Solihull zum Einkaufen und als ich die Juweliere sah, überprüften wir sie. Die Breitling war da, aber mit Schlagstöcken und ich wollte ein arabisches Gesicht - diese Uhr hat ein beschäftigtes Gesicht, also lass uns wirklich beschäftigt sein, war mein Gedanke! Ich ließ das Mädchen alle anderen Zweige klingeln, und er verfolgte einen für mich. Das war ein Sonntag und am nächsten Mittwochabend kam ich zurück, um meine Uhr abzuholen. Meine Navigation durch die Zeit, für eine Breitling war zu Ende! Oder war das der Anfang ...

Ich kam zum ersten Mal auf Storm Uhren in meinen frühen Zwanzigern und liebte ihre innovativen auffälligen Designs. So hatte ich lange nach einer Storm-Uhr gesucht, bis ich endlich meine eigene Storm-Uhr bekam. Meine letzte Wahl war in Wahrheit eines von Storms eher konservativen Designs, die den Stil von Breitling und Tag ein wenig nachahmen. Es war ein Geschenk meiner Frau für meinen 46. Geburtstag. Es ist die Storm Multi Sation in Silber und ist Teil ihrer Modellpalette noch heute, im Einzelhandel bei £ 79,99. Ein großer Wert, stilvolle Uhr von einem stilvollen Budget Watch Supplier. Sehen Sie ihre Website - www.stormwatches.com

Bitte sehen uhren replica oder IWC Uhren
Posted by Rolex Explorer at 9:12 AM
Categories: